Nachhaltiges Management von Naturschutzgebieten

Online-Kampagne zum Schutzgebietsmanagement im Pendjari-Biosphärenreservat, Benin

Partner:Dachverband der Anrainerbevölkerung des Pendjari-Reservats (AVIGREF Pendjari), AVAAZ
Beschreibung:Unterstützung der Vereine der Anrainerbevölkerung des Reservats bei der wirksamen Kommunikation und Durchsetzung ihrer Forderungen zur Fortführung des erfolgreichen gemeinsamen Schutzgebietsmanagements von Staat und Anrainern
Leistungen:Aufbau eines Netzwerkes der „Freunde des Pendjari“, Wiederherstellung eines Kommunikationskanals durch Erstellung einer zweisprachigen Internetplattform, Aufbereitung zentraler Informationen für Entscheidungsträger in internationalen Organisationen (BMZ, EU, Weltbank, IUCN u.a.), Lancierung einer Online-Petition und Mobilisierung von rund 80.000 Unterschriften, internationale Pressearbeit

Ökotourismusentwicklungsstrategie für das UNESCO-Biosphärenreservat Pendjari, Benin (über Deutschen Entwicklungsdienst)

Auftraggeber:Deutsch-beninisches Ressourcenschutzprogramm (GTZ / DED / KfW) / Pendjari Nationalpark
Beschreibung:Entwicklung und Umsetzung einer Ökotourismusentwicklungsstrategie für das UNESCO-Biosphärenreservat Pendjari zur Generierung nachhaltiger Einkommensquellen für Parkverwaltung und Anrainerbevölkerung sowie Aufbau eines wirtschaftlich tragfähigen Tourismusfördervereins
Leistungen:Konzeption und Durchführung der partizipativen Strategieentwicklung und Monitoring der Strategieumsetzung, Konzeption und Moderation von Workshops, Öffentlichkeitsarbeit, Beratung beim Aufbau der Vereinsstruktur und der Umsetzung von Einzelaktivitäten, Abstimmung der Aktivitäten im deutsch-beninischen Ressourcenschutzprogramm